Fachkräftemangel ist ein großes Problem. Und das wird sich schon in den kommenden 2-3 Jahren massiv an unserem Arbeitsmarkt bemerkbar machen. Die Metropolregion Rhein Neckar ist deswegen seit 2019 sehr aktiv und erarbeitet Strategien und Maßnahmen, um Fachkräfte für die Region zu finden und zu binden.

Im Dezember 2021 durfte ich die virtuelle 10. Arbeitsmarktkonferenz digital mitzeichnen. Das folgende Video zeigt im Zeitraffer, was ich während des 4-stündigen Events visuell als Graphic Recording umgesetzt habe.

Wundern Sie sich, warum da schon so hellgraue Linien zu sehen sind? Nun ja, das ist die gesamte Arbeit VOR der Konferenz gewesen. Ich bekomme vom Auftraggeber in der Regel eine Agenda und Eckpunkte zu den Keynotes und Workshops, die während der Veranstaltung stattfinden.

Darüber hinaus wird besprochen, wo wo und wer das Bild letztlich nutzen soll und welchen Mehrwert es vermitteln soll. Ich muss mich natürlich auch ins Thema einarbeiten, visuelles Bildvokabular finden und ein Layout entwerfen. Nur mit entsprechender Vorbereitung läufts beim Event rund!

Das Bild wird im Anschluss an das Event an alle Teilnehmer:innen versendet. Auch die Personen, die nicht teilnehmen konnten, können sich somit ein Bild von der Konferenz machen. In Social Media und auf der Website der Metropolregion Rhein Neckar soll es genutzt werden, um noch mehr Aufmerksamkeit für das Thema auf sich zu ziehen.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.