Auf Einladung der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt hat der Wirtschaftsinformatiker und Cyborg Enno Park am 08.10.2019 seine Sicht zur derzeitigen Entwicklung aufgezeigt. Die Selbstoptimierung des Menschen, also Human Enhancement, ist längst gegenwärtig. Und sei es nur in Form des Kochtopfes, wo aufgrund des Kochprozesses Verdauungsprozesse aus dem Körper ausgelagert werden. Wie wird diese Entwicklung weitergehen? Und welche Rolle spielen ethische Fragen? Mit meiner Sketchnote habe ich das ganze festgehalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.