Zeichner bauen Brücken. So lautet eine Initiative, die meine Kolleginnen Bettina Schöbitz und Edda Wilkening ins Leben gerufen haben. Hierbei arbeiten Illustrator:innen aus ganz Deutschland pro bono und erstellen gemeinschaftlich ein Bildwörterbuch zur besseren Verständigung mit ukrainischen Geflüchteten.

Sie dürfen meine gezeichneten Blätter für das Lexikon gern downloaden. Ganz unten finden Sie einen Link zum Download des gesamten Lexikons. Derzeit sind es ca. 70 Seiten und es werden wöchentlich mehr.

Es wurden viele Alltagsthemen gezeichnet. Zum Beispiel

  • in der Schule
  • beim Zahnarzt
  • Schwangerschaft
  • im Krankenhaus
  • auf der Behörde
  • im Supermarkt
  • Tiere, Pflanzen
  • IT
  • Auto
  • Körperteile
  • Gefühle uvm.

Helft den Menschen mit unseren Zeichnungen!
Die nicht-gewerbliche Nutzung und Weitergabe der Inhalte mit dem Ziel aktiver Hilfestellung ist ausdrücklich erlaubt!!!

Finanzen/ Bezahlen
Kultur/ Im Kunstmuseum
(PC-Schrift Exemplar in Kürze erhältlich)
Bank/ Kontoeröffnung
(PC-Schrift Exemplar in Kürze erhältlich)

Das Lexikon soll den in unser Land geflüchteten Menschen helfen, sich miteinander besser zu verständigen. Die Menschen sollen die deutschen Begriffe einfacher kennenzulernen. So werden sie in Deutschland besser zurecht zu kommen. So können die Menschen in ihrem nicht freiwillig gewählten Umfeld hoffentlich auch sprachlich eine Heimat auf Zeit finden.

Ich bin eine von 35 Zeichnern, die sich gern daran beteiligt hat und tue es weiter. Denn es gibt noch so viele Themen, die wir Illustratoren visuell übersetzen können.

Wichtig: Alle Urheberrechte der Visualisierungen und der gesamten Blätter liegen bei den jeweiligen Zeichnenden. Die Rechte für die Idee liegen bei der Betreiberin dieser Website ZeichnerbauenBrücken.de. Eine gewerbliche Verwendung bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.