Wenn Sie mit mir zusammenarbeiten, dann erwerben Sie nicht die Illustration an sich, sondern nur das Recht zur Nutzung dieser Illustration im vereinbarten Rahmen. Das ist im Urhebergesetz (UrhG) entsprechend geregelt.

Dies ist jedoch kein Nachteil für Sie. Das UrhG regelt auch Ihren Anspruch als Auftraggeber und gibt Ihnen Rechtssicherheit. Darüberhinaus darf ich weitere Nutzungsrechte am Werk nicht verkaufen, ohne Ihnen vorher weitere Rechte einzuräumen.

Über den Umfang der Nutzung haben Sie auch maßgeblich Einfluss auf den Preis.
Gesamtpreis für die Illustration = Vergütung für die Zeichnung + Nutzungsgebühren

1. Illustrationen

Die Preise für Auftrags-Illustrationen setzen sich in der Regel zusammen aus:

1. den Vergütung für Entwurf und Zeichnung, d.h. der Aufwand für die Anfertigung der Illustration und
2. den Nutzungsgebühren, die dazu berechtigen, die von mir angefertigte Illustration in dem vereinbarten Rahmen zu nutzen.

  1. Vergütung für Illustrationen (ohne Nutzungsgebühren)
  • Einfache Illustrationen oder Icons im Comic- oder Sketchnote-Stil ab 75,- Euro netto
  • Aufwändige komplexe Illustration ab 150,- Euro netto

Diese Zeit beinhaltet die Anfertigung von Entwürfen inkl. bis zu 2 Korrekturzeichnungen und Reinzeichnungen bis hin zur Erstellung von druckbaren bzw. webfähigen Bild-Dateien in verschiedenen Formaten und (falls gewünscht) Vektordateien. Zuzüglich Zeiten für Präsentationen.

Hinzu kommen 7 % Umsatzsteuer.

Paketpreise nach Absprache. Preise für Character-Design nach Absprache.

2. Nutzungsgebühren für Illustrationen

Um die Nutzungsgebühren zu ermitteln, werden sogenannte Nutzungsfaktoren angewendet. Die Vergütung für die Anfertigung der Illustration wird mit diesem/n additiven Nutzungsfaktor(en) multipliziert. Das vereinbarte Nutzungsrecht wird schriftlich festgehalten.

Nutzungsart:

  • Einfach 0,1
  • Ausschließlich 0,25 (Ich darf die Zeichnung niemand anderem anbieten)

Nutzungszweck:

  • Printmedien 0,1
  • Online 0,2
  • Präsentationen 0,1
  • TV/ Video 0,2

Nutzungsumfang:

  • Bis 3 Jahre 0,1
  • Unbegrenzt 0,25

Bearbeitungsrecht durch Dritte:  2,0n

Ihr Vorteil bei mir: Keine Berechnung vom geografischen Nutzungsraum und Umfang wie z.B. Auflagenhöhe/ Quantität der Zielgruppe .

Alternativ können Sie die Nutzungsrechte erst dann zahlen, wenn Sie diese auch tatsächlich nutzen wollen. Dann wird nur die Vergütung für die Zeichnung fällig.

Die einmal gewählte Nutzung kann jederzeit gegen einen Nutzungspreis erweitert werden.

2. Graphic Recording & Facilitation

Die Vergütung erfolgt auf Basis eines Halbtagessatzes oder Tagessatzes und ist abhängig vom Aufwand der Vorbereitung, Nachbereitung, Anreise/ Spesen. Dieser ist individuell abzustimmen. 

  • Tagessatz ab 1.150 Euro.
  • Halbtagesatz* ab 600 Euro
  • (*nur bei Einsätzen im Umkreis von 50 km von Frankfurt )
  • Hinzu kommen 7% Mehrwertsteuer

Hierin sind sämtliche Nutzungsrechte bereits enthalten und nicht separat zu vergüten.

Bei üblichem Umfang ist das Material wie Papier, Marker etc. bereits inkludiert. Für die Nutzung einer Graphic Wall mit einer Breite bis zu 4 m und Höhe bis 1,20 m werden pauschal 75,- Euro netto berechnet.

Bei Graphic Recording im 3D-Format werden die Materialkosten an Sie zum Selbstkostenpreis weitergegeben.

Digitale Nachzeichnungen von Key Messages sind zu einem Preis von 100,- Euro pro Key Message inkl. Nutzungsrecht (einfach, alle Medien) möglich.